Vor 100 Jahren endete der 1. Weltkrieg, Glocken läuten zum Weltfriedenstag

vom von Axel Bruning, Kategorie: Gemeindeleben

Geläut am Welfriedenstag, den 21. September
"Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz hat den Aufruf zur Beteiligung am europaweiten Glockenläuten am Internationalen Friedenstag, dem 21. September 2018, 18:00 bis 18:15 Uhr Straßburger Zeit, übermittelt. Mit dem Glockenläuten sollen die Werte der Solidarität und des Friedens sowie das Kulturerbe in Europa gemeinsam vergewissert werden. Erstmals in der Geschichte sollen alle Glocken gemeinsam läuten und eine Erfahrung der Gemeinsamkeit geteilt werden." Der Weltfriedenstag ist übrigens eine Idee und Initiative der Vereinten Nationen, die alljährlich mit diesem Tag auch für ihre Friedensarbeit werben wollen. Sie brauchen unsere Unterstützung. Glocken laden in unsere Kirchen zum Gebet - sie haben in früheren Zeiten auch vor Gefahr gewarnt.
In den Kindergartengottesdiensten um 15.15 und um 16.00 zur Einsegnung der neuen Kinder wird für den frieden gebetet,