Reisen in Coronazeiten ist möglich

vom von Axel Bruning, Kategorie: Gemeindeleben

Kurzentschlossene können noch mitfahren nach Kallithea auf Rhodos
Es sind durch die besondere Situation durch die Coronaseuche Plätze frei geworden
Die Reise ist nach wie vor geplant vom 17.September bis 24. September in das uns bekannte Hotel Kalithea Mare Palace ab/bis Hannover. Das Hotel ist seit dem 1. Juli geöffnet, es wird ein von der TUI geprüftes Hygienekonzept angewendet, zur Verfügung stehende Berichte der Reisenden sind bis jetzt positiv: Am Buffet gibt es keine Selbstbedienung, sondern die Mitarbeitenden des Hotels legen die ausgesuchten Speisen auf den Teller, Getränke werden zum Tisch gebracht; Liegen am neu renovierten Pool stehen mit Abstand, genauso wie am Strand, und werden nach Benutzung desinfiziert, zur Zeit gilt die Maskenpflicht nur auf der Reise, im Hotel auf Rhodos besteht zur Zeit keine Maskenpflicht, das kann sich natürlich ändern. Es stehen ein Einzelzimmer (Preis 930.-) und mehrere Doppelzimmer zur Nachbuchung bis zum 11.8. bereit. Der Preis pro Person im Doppelzimmer beträgt nach wie vor 705 €. Der Reisepreis enthält wie immer den Bustransfer nach Hannover und zurück, den Reisekomplettschutz und Flug, Transfer zum Hotel und zurück, Übernachtung mit Halbpension (auch individuelle Verlängerung ist vielleicht möglich). Weitere Infos und Anmeldungen direkt bei unserem Reisebüropartner Frau Wiegmann unter 05225/1000 ! Infos auch bei Pastor Bruning 05226/5125