Petrus und Maria erzählen von Jesus

vom von Axel Bruning, Kategorie: Gottesdienste

Dr. Manfred Karsch vom Schulreferat beim Kirchenkreis Herford hat eine Reihe Videoclips vorgestellt, in denen Maria und Petrus die Geschichte von Passion und Ostern erzählen: Als Freundin und Freund begleiten Maria und Petrus ihren Freund Jesus vom See Genezareth bis nach Jerusalem. Sie erleben den Einzug in Jerusalem und die Feier des Passahmahl, das Jesus als sein Erinnungsmahl deutet. Während Petrus in der Nacht der Gefangennahme die Freundschaft zu Jesu verleugnet, begleitet ihn Maria auf dem Weg bis zum Kreuz und Grab. Gemeinsam machen sie am Ostermorgen die Erfahrung, dass das Grab leer ist. Maria begegnet dem auferstandenen Jesus und die Erlebnisse der Emmausjünger enden in dem Osterlied: "Freut euch, freut euch, Ostern ist da! Christus ist auferstanden, freut euch in allen Landen!"
Inzwischen sind alle Videos auf dem Youtube-Kanal des Schulreferats eingestellt und können von dort gestreamt werden:

https://youtube.com/playlist?list=PLDt3uOE4GupDhGG_Os8E_M-DrZiTpVj0Q

Außerdem weist er noch auf Videos hin, die Christian und Simone Rasch aus der Kirchengemeinde Herringhausen mit Playmobil-Figuren in Stop-Motion-Technik erstellt haben. Sie finden sie unter

Playchurch auf youtube und können ebenfalls gern genutzt, verlinkt und weitergegeben werden.